Hergestellt in Deutschland & 100% reine Zutaten

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Gratis Versand schon ab 15€

Dein Warenkorb

Dein Warenkorb ist derzeit leer.

HeyFeli Produkte entdecken

Vitamin C

Wenn wir an Vitamin C denken, denken wir wahrscheinlich sofort an saftige Orangen oder eine warme Tasse Tee bei Erkältungen. Aber wie sieht es mit unseren katzenartigen Freunden aus? Braucht unsere Mieze auch eine Dosis Vitamin C? Tauchen wir in die Welt dieses wichtigen Vitamins ein und schauen, was es für unsere Samtpfoten bedeutet.

Was ist Vitamin C?
Vitamin C, auch bekannt als Ascorbinsäure, ist ein wasserlösliches Vitamin, das in vielen Früchten und Gemüsen, insbesondere in Zitrusfrüchten, gefunden wird.

Wie kann Vitamin C deiner Katze helfen?
Antioxidative Vorteile: Wie auch bei uns Menschen ist Vitamin C ein starkes Antioxidans, das helfen kann, die Zellen vor Schäden durch freie Radikale zu schützen.

Unterstützung des Immunsystems: Vitamin C wird oft mit der Immunsystemgesundheit in Verbindung gebracht, da es helfen kann, die natürlichen Abwehrmechanismen des Körpers zu stärken.

Stressabbau: Einige Studien legen nahe, dass Katzen in Zeiten von Stress tatsächlich Vitamin C produzieren. Daher könnte eine zusätzliche Zufuhr in stressigen Situationen nützlich sein.

Einige Dinge, die du beachten solltest:
Selbstproduktion: Anders als Menschen können Katzen Vitamin C selbst in ihrer Leber produzieren. Das bedeutet, sie benötigen normalerweise keine zusätzlichen Mengen in ihrer Nahrung.
Dosierung: Wenn du darüber nachdenkst, deiner Katze Vitamin C zu geben, sei vorsichtig bei der Dosierung. Zu viel kann zu Durchfall oder anderen Magenproblemen führen.
Sprich mit dem Tierarzt: Bevor du irgendeine Ergänzung in die Ernährung deiner Katze einführst, ist es immer ratsam, zuerst mit einem Tierarzt zu sprechen.

Fazit:
Während Vitamin C sicherlich Vorteile für unsere Katzen bieten kann, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass sie nicht dieselben Anforderungen wie Menschen haben. Mit Bedacht und im Dialog mit dem Tierarzt kann es jedoch eine nützliche Ergänzung sein, besonders in stressigen Zeiten.
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag